Informationen
Anzeige
  • Aktuelle Seite:  
  • Startseite
  • Crimmitschau
  • Crimmitschau - Erster Spatenstich für den Park & Ride Platz am Bahnhof

Crimmitschau - Erster Spatenstich für den Park & Ride Platz am Bahnhof

Crimmitschau - Erster Spatenstich für den Park & Ride Platz am Bahnhof

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich erfolgte am Montag, dem 13.06.22 offiziell der Beginn für den Bau des Park & Ride Platzes am Crimmitschauer Bahnhof. Oberbürgermeister André Raphael führte diesen gemeinsam mit dem Beigeordneten des Landkreises Zwickau Carsten Michaelis, MdL Jan Löffler, Ronny Grabner des Verkehrsverbund Mittelsachsen und Andreas Lange der Firma Bickhardt Bau Thüringen GmbH aus.

Das 6.250 qm große Areal zwischen Nordverbinder und Bahngleis soll planmäßig bis Ende des Jahres zu einem XXL-Parkplatz umgebaut werden, welcher einen barrierefreien Zugang zu den Bahnsteigen beinhaltet. Das Bauvorhaben umfasst 88 Stellplätze, eine Bushaltestelle, eine Radabstellanlage für 40 Bikes sowie vier Behindertenparkplätze und die Vorbereitung für mögliche Elektro-Tanksäulen. Die Zufahrt soll über den Nordverbinder erfolgen.

 

Die Kosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf rund 1,6 Mio €. Gefördert wird das Projekt mit 930.000 € durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr und dem Verkehrsverbund Mittelsachsen mit 325.000 €.

 

Foto: Ronny Grabner (Verkehrsverbund Mittelsachsen), Andreas Lange (Bickhardt Bau Thüringen GmbH), Oberbürgermeister André Raphael, Carsten Michaelis (Beigeordneter Landkreis Zwickau) und MdL Jan Löffler (v.l.n.r.)