Informationen
Anzeige

Crimmitschau - Entkernung der Kantine im Sahnbad hat begonnen

Crimmitschau - Entkernung der Kantine im Sahnbad hat begonnen

Nachdem im Sommer vergangenen Jahres im Rahmen zweier Einwohnerversammlungen mögliche Nutzungen der Kantine im Sahnbad erörtert wurden, hat nun die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes begonnen. Aktuell wird im Innenbereich eine Entkernung vorgenommen. Dabei werden sämtliche Verblendungen, Vorwände, Trockenbauwände und –decken rückgebaut und entfernt. Anschließend kann das Tragwerk begutachtet werden, um die weiteren Maßnahmen für die Instandsetzung des Gebäudes zu planen. Zudem wird die Außentreppe zurückgebaut, da sich diese in einem stark baufälligen Zustand befindet und später ersetzt werden muss. Im Frühjahr 2023 soll dann die Einrüstung und Dachsanierung folgen. Die Gesamtkosten für die Entkernung und den Treppenrückbau belaufen sich auf rund 18.000 EUR.

 

Errichtet wurde die denkmalgeschützte Kantine im Jahr 1925. Die Nutzung des Gebäudes bezog sich ausschließlich auf die Badesaison, weshalb es über keine Wärmedämmung verfügt und nicht beheizbar ist. In den 80er Jahren musste die Holztreppe durch einen gemauerten Treppenaufgang ersetzt werden. Bauliche Mängel am Mauerwerk der Treppe führten dazu, dass Wasser in das Gebäude eindringen konnte und massive Schäden an der Bausubstanz verursachte, weshalb die Kantine im Jahr 2018 geschlossen werden musste.

 

Eine Schätzung aus dem Jahr 2021 beziffert die Gesamtkosten der Sanierung auf rund 320.000 EUR.

 

Die Stadtverwaltung wirbt weiterhin um ehrenamtliche Unterstützung für das Projekt. Konkret werden dabei engagierte Bürgerinnen und Bürger sowie Firmen und Vereine angesprochen, die beim Streichen der Kantine im Frühjahr 2023 helfen können. Die Farbe und Arbeitsmaterialien werden von der Stadtverwaltung Crimmitschau gestellt.

 

Wer sich engagieren oder mehr über das Projekt erfahren möchtest, kann uns einfach eine E-Mail an  📧 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder anrufen unter 03762 904000.

Ähnliche Artikel