Crimmitschau - Business and Innovation Centre sucht neue Mieter für die Läden auf Zeit.

Crimmitschau - Business and Innovation Centre sucht neue Mieter für die Läden auf Zeit.
Bild: Stadt Crimmitschau

Das gilt auch für die Box in der Crimmitschauer Innenstadt.

Corona hat auch den Macherinnen und Machern hinter dem Projekt „Die Box“ einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Doch jetzt will das Team aus dem Business and Innovation Centre (BIC), der Industrie- und Handelskammer (IHK), der Wirtschaftsförderung des Landkreises sowie der Städte Zwickau, Limbach-Oberfrohna, Glauchau und Hohenstein-Ernstthal wieder durchstarten. „Wir haben aktuell Mieter in Ladengeschäften in Limbach-Oberfrohna, Zwickau und Glauchau und suchen aktuell für Crimmitschau und Hohenstein-Ernstthal Interessierte, die ihre Geschäftsidee gern einmal auf dem freien Markt ausprobieren wollen“, sagt Andreas Sobe, Geschäftsführer des Business and Innovation Centre (BIC). Das BIC ist mit der Umsetzung und Vermarktung der Boxen betraut. Freie Ladengeschäfte gibt es derzeit in der Herrengasse 1 in Crimmitschau und in der Weinkellerstraße 15 in Hohenstein-Ernstthal.

Das Konzept will Jungunternehmern oder etablierten Anbietern aus Einzelhandel und Dienstleistung die Möglichkeit bieten, ihre Produkte und Projekte in einem Ladengeschäft für einen begrenzten Zeitraum zu präsentieren und sich in diesem auszuprobieren. Die Vorteile für die Mieter auf Zeit liegen laut Andreas Sobe auf der Hand: „Durch die günstigen Mietkonditionen und eine kurze Vertragslaufzeit ist das unternehmerische Risiko für die Teilnehmer gering, die gleichzeitig ihre Geschäftsidee auf dem lokalen Markt austesten können.“ Er ist davon überzeugt, dass an den Erfolg angeknüpft werden kann, den das Konzept vor der Corona-Pandemie hatte. Seinerzeit waren alle Geschäfte belegt, es gab sogar eine Warteliste. Sehr interessiert am Konzept der Box sind auch die Städte im Landkreis. So wurde die Box in Hohenstein-Ernstthal erst jüngst eröffnet. In Werdau ist die Eröffnung einer Box noch für den Sommer geplant.

Interessierte finden unter www.die-box.net weitere Informationen. Per Mail gibt es unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und per Telefon unter der Rufnummer 0375 541-0.

 

Ähnliche Artikel