Informationen
Anzeige

Glauchau - Wahlhelfer gesucht

Wahlhelfer gesucht

Am 9. Juni 2024 finden die Europa- und die Kommunalwahlen und am 1. September 2024 die Wahl zum 8. Sächsischen Landtag statt. Hierfür sind Bürger für die Mitarbeit in den Wahlvorständen herzlich willkommen. Die Wahlvorstände bestehen aus sechs bis neun Personen und sichern am Wahltag zwischen 08:00 und 18:00 Uhr in den 15 allgemeinen Wahlräumen der Stadt Glauchau eine geordnete Stimmabgabe. Dabei können sich die Wahlvorstandsmitglieder abwechseln. Nach Abschluss der Stimmabgabe um 18:00 Uhr ermittelt der Wahlvorstand das Wahlergebnis für den Wahlbezirk und übermittelt es an die Stadtverwaltung zur Zusammenfassung.

In der Woche vor der Wahl wird sich der Wahlvorsteher bei Ihnen melden, um sich abzustimmen. Die Tätigkeit im Wahlvorstand ist ehrenamtlich, jedoch wird als Ausgleich für Verpflegung und sonstige Aufwendungen ein Erfrischungsgeld in Höhe von 25 Euro ausgezahlt.

Wer in einem Wahlvorstand mitarbeitet, leistet einen wichtigen Beitrag zur demokratischen Kultur. Wenn Sie dazu bereit sind, bitten wir Sie, die nachstehende Erklärung auszufüllen und in den Briefkasten der Stadtverwaltung Glauchau oder in einen der Ortschaftsverwaltungen einzuwerfen bzw. an die aufgedruckte Adresse per Brief, Fax oder E-Mail zu senden.

Für Ihre Einsatzbereitschaft danken wir Ihnen jetzt schon ganz herzlich.

Stadt Glauchau
Wahlbehörde

Ähnliche Artikel