Informationen
Anzeige
  • Aktuelle Seite:  
  • Startseite
  • Meerane
  • Meerane - Hort an der Evangelischen Grundschule: Bewegung und Spaß im Zirkusworkshop

Meerane - Hort an der Evangelischen Grundschule: Bewegung und Spaß im Zirkusworkshop

Bild: Radio Glauchau

In den Sommerferien gab es im Hort der Evangelischen Grundschule St. Martin Meerane einen Zirkusworkshop mit dem Mitmachzirkus Himmelblau. „Frau Heinzmann-Berger, die den Workshop durchführte, begeisterte die Kinder mit Jonglieren, Akrobatik und Clownerie. Unsere Mädchen und Jungen konnten ihre eigenen Ideen mit einbringen und dabei Geschicklichkeit, Beweglichkeit und ihre Ausdrucksweise verbessern. Das Gleichgewicht schulen, die Dynamik und Spannung des eigenen Körpers zu spüren, das weckte die Lust auf Bewegung. So erlangten die Kinder auch im übertragenen Sinne Standfestigkeit und Sicherheit“, informiert Birgit Hüwel, die stellvertretende Hortleiterin.
Mit einer roten Nase im Gesicht und lustigen Hüten schlüpften die Kinder in die Rolle des Clowns und konnten lustige, begeisternde, aber auch wütende und ängstliche Gefühle zeigen und auf der „Bühne“ darbringen.
Birgit Hüwel: „Nach nur zweistündiger Übungszeit gelang es Kindern bereits, einen kurzen Moment drei Bälle in die Luft zu bringen. Bei den Akrobaten entstanden Dreierpyramiden mit viel Geschicklichkeit und Mut. Der Zirkusworkshop wurde so eine kreative Aufgabe, die mit Spaß und Erfolgserlebnissen für jedes einzelne Kind ein prägendes Erlebnis war. Der Applaus, den es in der abschließenden Präsentation in Form einer Zirkusaufführung gab, stärkte jedes einzelne Kind in seinem Selbstwertgefühl.“

Mit dem Zirkusprojekt sind die Sommerferien zu Ende gegangen, und die Schulanfänger der Marienkäfer-Klasse haben den Hort und ihre zukünftigen Klassenkameraden inzwischen kennengelernt.

Ähnliche Artikel