Informationen
Anzeige
  • Aktuelle Seite:  
  • Startseite
  • Meerane
  • Meerane - „Jugend trainiert für Olympia“ – Landesfinale im Hockey

Meerane - „Jugend trainiert für Olympia“ – Landesfinale im Hockey

Am 23. Januar 2024 hieß es in Freiberg „Jugend trainiert für Olympia“. Dort fanden an diesem Tag die Landesfinale im Hockey der Wettkampfklassen V (WK V) – Klasse drei und WK IV für die vierten Klassen der Grundschulen statt. Hockeyspielerinnen und Hockeyspieler aus Meeraner Grundschulen nahmen erfolgreich daran teil und bewiesen damit ihr Talent in dieser Sportart.

Nicole Hoffmann vom SV Motor Meerane e.V. berichtet über diesen ereignisreichen Tag.
Pünktlich um 07:00 Uhr starteten alle Meeraner Spieler und Betreuer nach Freiberg. Im Bus saßen aus der Friedrich-Engels-Schule die Kinder der dritten Klasse Annika, Tom und Jorik. Emil aus der zweiten Klasse der Evangelischen Grundschule unterstützte die drei. Für die vierte Klasse der Friedrich-Engels-Schule spielten Pia, Toni und Robin und in Team zwei traten Lotta, Jaden und Matti an.
Aus der Lindenschule trat in jeder Wettkampfklasse eine Mannschaft an. Für die dritte Klasse nahmen Emma-Adeline, Lea, Edgar, Eddie und Jonas an den Wettbewerben teil. Die älteren Spieler Lennia, Till, Konstantin und Henry starteten in der WK IV. Besonders hervorzuheben sind Lennia, Lea und Henry, die Hockey nur vom GTA kennen und sich sehr gut integrierten.

Wettkampfklasse V
Zunächst wurde gelost, in welcher Reihenfolge die Teams spielen werden. Annika übernahm die verantwortungsvolle Aufgabe der Losfee (für die WK V). Im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ mussten die dritten Klassen gegeneinander antreten. Neben Hockey standen auch Vielseitigkeitsübungen auf dem Wettkampfprogramm. Aus einer Übungssammlung wurden drei Aufgaben gewählt, die alle Kinder auf Zeit absolvieren mussten. Die Ergebnisse gingen in die Gesamtwertung ein.

Wettkampfklasse IV
Sechs Mannschaften, davon drei aus Meerane, teilten sich in zwei Staffeln auf. In einer einfachen Runde „Jeder gegen Jeden“ konnten sich die Teams als Gruppenerster oder Gruppenzweiter für das Halbfinale gegen ein Team der anderen Gruppe qualifizieren. Das Team zwei aus der Friedrich-Engels-Schule mit Lotta, Matti und Jaden setzte sich in den Gruppenspielen mit deutlichen Siegen von 6:0 und 10:0 durch. Das Halbfinale gewann die Mannschaft 4:0 und das „Meeraner“ Finale gegen die starke Mannschaft aus der Lindenschule zum Schluss mit 7:0. Betreut wurden die zwei Mannschaften aus der Friedrich-Engels-Schule von einem Papa und der Sozialarbeiterin der Friedrich-Engels-Schule.

Die Meeraner Grundschule Lindenschule
Unter der sehr guten Anleitung des GTA-Verantwortlichen der Lindenschule waren auch die Spielerinnen und Spieler dieser Grundschule erfolgreich. Die Kinder der WK V waren äußerst motiviert und haben die Stationsspiele sowie das Minihockey sehr ernst genommen. Leider konnten sie ihre Nervosität nicht ganz ablegen und es haben sich immer wieder Fehler eingeschlichen. In der Gesamtwertung belegte die Mannschaft mit Emma-Adeline, Jonas, Lea, Eddie und Edgar den vierten Platz.
Genauso ehrgeizig wie die jüngeren Schüler absolvierten auch die Viertklässler Lennia, Henry, Konstantin und Till die Stationsspiele und das Minihockeyturnier. Im Hockeyfinale trafen sie auf die starke Mannschaft der Friedrich-Engels-Schule und mussten sich trotz großen Kampfgeistes geschlagen geben. Dies bedeutet einen sehr guten zweiten Platz in der Gesamtwertung der WK IV.

Der SV Motor Meerane e.V. gratuliert allen Mannschaften und Spielern zu den hervorragenden Ergebnissen und dankt den mitgereisten Betreuern für die Unterstützung der Kinder.

Großer Dank gilt Jens vom Busunternehmen Hühn, der alle Meeraner sicher nach Freiberg und zurück gebracht hat.

Die Platzierungen:

Regionalfinale Chemnitz, Minihockey – (Hockeystaffeln + Hockeyspiele), WK V mixed:

1. Grundschule „Karl-Günzel” Freiberg

2. Grundschule „Friedrichs-Engels-Schule“, Meerane

3. Grundschule Brand-Erbisdorf

4. Grundschule „Lindenschule“, Meerane

5. Grundschule „Gottfried Silbermann”, Freiberg

 

Landesfinale Hockey (Minihockey + Staffelspiele) WK IV mixed:

1. Grundschule „Friedrichs-Engels-Schule“, Meerane II

2. Grundschule „Lindenschule“, Meerane

3. Grundschule „Friedrichs-Engels-Schule“, Meerane I

4. Grundschule Brand-Erbisdorf

5. Grundschule „Gottfried Silbermann”, Freiberg

6. Grundschule „Karl-Günzel”, Freiberg

Ähnliche Artikel