Informationen
Anzeige

MBV-Radgruppe und MBV-Wanderer auf Tour

Vier Radwandertouren in sechs Wochen

Am 18. Juli 2021 absolvierte die Radwandergruppe des Meeraner Bürgervereins (MBV) ihre vierte Tour innerhalb von sechs Wochen. Zur Saisoneröffnung nach der coronabedingten achtmonatigen Pause gab es am 6. Juni eine Tour „Rund um Meerane“, dann ging es am 20. Juni zur Talsperre Windischleuba und am 4. Juli zur Alberthöhe und durch den Mülsengrund.
Ziel der Fahrt am 18. Juli war Blankenhain; 16 Radwanderfreunde starteten mit Dieter Kahl, dem Leiter der Radwandergruppe, in die Pedalen. Über Ponitz, Grünberg, Wettelswalde, Jonaswalde, Heukewalde, Großpillingsdorf und Vogelgesang wurde Blankenhain und damit das Ziel der Mittagsrast erreicht, rund 30 Kilometer waren da bereits geschafft. Zurück nach Meerane führte der Weg über Rußdorf und Niederalbertsdorf entlang der Koberbachtalsperre und dann über Langenhessen, Neukirchen, Crimmitschau und Waldsachsen. Der Fahrradcomputer zeigte am Ende 58 Kilometer und eine effektive Fahrzeit von 3h:20min an, informierte Dieter Kahl.

Wanderfreunde rund um Waldenburg und auf den alten Mohlsdorfer Kirchsteigen unterwegs

Die Wandergruppe des Meeraner Bürgervereins (MBV) startete am 11. Juli 2021 nach der pandemiebedingten Pause mit einer Wanderung rund um Waldenburg. Vom Sommerbad aus führte die rund 10 Kilometer lange Wanderung durch die Thomas-Münzer-Siedlung über Rotenberg in den Grünfelder Park, weiter über die Muldebrücke nach Kertzsch und durch Altweinhölzchen zurück.
Für die nächste Wanderung am 8. August hatte Dorothea Werner, die Leiterin der MBV-Wandergruppe, eine Strecke auf den „alten Mohlsdorfer Kirchsteigen“ ausgewählt. Von Reudnitz aus ging es durch den Werdauer Wald Richtung Waldhaus und zurück über den Kirchsteig Richtung Jägerhäuser, Mohlsdorf und Marktsteig.

 

Ähnliche Artikel